Das Energiesparen ist ein grosses und wichtiges Anliegen. Es ist wichtig, dass der Ausstoss an CO2 massiv verringert wird, damit diese Erde auch für kommende Generationen und alle Völker lebenswert ist und bleibt. Ein wichtiges Ziel ist dabei die 2000Watt-Gesellschaft.

Es gibt viele Möglichkeiten, um eine massive Reduktion der Energie zu erzielen. Standort, Ausrichtung des Gebäudes, architektonische Erscheinung sind Entscheide, welche sehr früh gefällt werden und entscheidend sind für den zukünftigen Energieverbrauch während vielen Jahren.

Sonnenkollektoren, Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Stückholz-, Holzschnitzel, Pelletsheizungen, etc. leisten auf der Seite der Gebäudetechnik einen wichtigen Beitrag. Auf der Seite des Gebäudes selbst leisten wesentliche Verbesserungen der Wärmedämmungen von Fassaden, Dächern, Fenstern einen vergleichsweise günstigen und grossen Beitrag an das Energiesparen.

Einzelne Passivhäuser bzw. Minergie-P - Häuser machen es bereits vor, dass sogar ohne Energie ein Haus im Winter warm bleibt und Warmes Wasser zur Verfügung steht.

Minergie-P

Passivhaus

Sanierung von bestehenden Liegenschaften